Mit eigenem Fahrer Sri Lanka erkunden – Tag 2

Bisher bereue ich nicht, dass wir mit eigenem Fahrer Sri Lanka erkunden. Ruba kümmert sich sehr gut um uns, und sorgt sich um unser Wohlbefinden. Ebenfalls sorgt er sich darum, dass wir nicht unnötig viel Geld ausgeben.

Zweiter Tag unserer Sri Lanka Rundreise

Unnötig viel Geld ausgeben kann man beispielsweise im Supermarkt. Für eine Flasche Wasser haben wir im Supermarkt 110 Sri-Lanka-Rupien bezahlt. Als wir Ruba gefragt haben, warum denn sogar Wasser in Sri Lanka so teuer ist, hat er uns erklärt, dass in Sri Lanka die Einheimischen so gut wie nie im Supermarkt einkaufen. Wasser wird beispielsweise beim Großhändler gekauft. Irgendwann im Laufe des Tages hat uns Ruba für die nächsten Tage 24 Flaschen Wasser für je 41 Sri-Lanka-Rupien besorgt.

Mit eigenem Fahrer Sri Lanka erkunden – Goldener Tempel

Unser erster Halt am zweiten Tag war der Goldene Tempel in Dambulla. Den Tempel selbst kann man kostenlos besichtigen. Um in das Tempelmuseum gehen zu dürfen, muss man umgerechnet 10 EUR Eintritt bezahlen. Ganz schön happig, wie ich finde. Aber wie auch gestern zückt Ruba das Geldbündel und gibt uns das Geld für den Eintritt.

Der Goldene Tempel

Der Goldene Tempel. Darunter befindet sich das Tempelmuseum.

Requesting inheritance

Dhamma Chakka Pose

Tempelmuseum

Das Tempelmuseum

Aufgang zum Goldenen Tempel

Aufgang zum Goldenen Tempel

Mit eigenem Fahrer Sri Lanka erkunden – Hindu Tempel Dambulla

Fast auf der anderen Strassenseite vom Goldenen Tempel befindet sich der Hindu Tempel Damballa.

Hindu Tempel Dambulla

Hindu Tempel Dambulla

Mit eigenem Fahrer Sri Lanka erkunden – Sri Dalada Maligawa

Im Anschluss sind wir nach Kandy gefahren. Mir kommt es so vor, als wäre Kandy der ganze Stolz von Sri Lanka. Denn im sogenannten Zahntempel befindet sich gemäß der Überlieferung der linke Eckzahn des historischen Buddha. Der Zahntempel selbst befindet sich in einem riesigen Tempelbezirk, der mit Burggraben und Wällen umgeben ist.

Tempelbezirk

Karte des Tempelbezirks

Der Zahntempel

Hier wird der linke Eckzahn von Buddah aufbewahrt

Sri Dalada Maligawa

Buddhisten aus der ganzen Welt pilgern zum Sri Dalada Maligawa

Bodhi-Baum

Bodhi-Baum / Pappel-Feige

Mit eigenem Fahrer Sri Lanka erkunden – Königlicher Botanischer Garten

Bereits im Jahr 1371 wurde der Königliche Botanische Garten angelegt. Und genau so sieht das dort auch aus, im positiven Sinne. Denn die Bäume die dort stehen sind teilweise so riesig, dass man sich vorkommt wie auf Gullivers Reisen. Am besten hat mir die Stelle mit den Memorial Trees gefallen. Selbst die Königin von England, Queen Elisabeth II hat hier einen Baum gepflanzt. Ein bisschen enttäuscht war ich aber, als ich keinen Baum finden konnte, der im Jahr 1976 gepflanzt wurde.
Königlicher Garten

Krum und zwei Spitzen. Weiter links befindet sich eine ganze Allee mit diesen Bäumen

Jahrhunderte alte Bäume

Hier befinden sich Jahrhunderte alte Bäume

Botanischer Garten

Wo ist das Eichhörnchen?

Flughunde

Die schwarzen Flecken auf dem Baum sind Flughunde

Orchideengarten

Im Königlichen Botanischen Garten gibt es neben dem Kaktushaus auch ein Orchideenhaus

Mit eigenem Fahrer Sri Lanka erkunden – Traditioneller Tanzabend

Ohne eigenem Fahrer wären wir wohl nie zu dieser Veranstaltung gegangen. Wir hätten diesen Ort schlichtweg einfach nicht gefunden. Insgesamt 12 verschiedene Tänze wurden dem Publikum dargestellt. Keiner der Tänze dauerte länger als fünf Minuten, und wir waren begeistert. Begleitet wurden die Tänze von Trommlern, und am Ende der Veranstaltung gab es sogar noch einen Feuerlauf.
Bestens vorbereitet

Dank mehrsprachigem Programm, weiss man über jeden Tanz bescheid

Pantheru Natuma

Der Pantheru-Natuma-Tanz zeigt die singhalesischen Krieger auf dem Weg ins Gefecht

Die Trommel

Der Raban-Tanz wird auch “Die Trommel” genannt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *