Schnuppertauchgang für Anfänger

Uns fehlt es an nichts. Kostenlose, öffentliche, saubere Duschen sind fünf Minuten vom Campingplatz entfernt. Bisher sind alle öffentlichen Toiletten vorbildlich sauber und anders als in Asien gibt es hier immer Klopapier. Eine Sache ist uns jedoch aufgefallen, die genauso ist wie in Asien: Es gibt öffentliche Sportplätze mit Sportgeräten. Im nächsten Dorf gibt es eine Bücherei mit kostenlosem Internetzugang und Strom. Bisher habe ich das Gefühl, Australien ist perfekt für Backpacker.

Für jeden was dabei

Wie wir von unseren neuen Freunden auf dem Campingplatz erfahren haben, kann man in Australien auch relativ einfach einen Job finden. Da wir aber nur mit einem Touristenvisa in Australien sind, interessieren wir uns eher für Angebote für Touristen. Die Auswahl an Touren ist riesig. Fallschirmspringen, Tauchen, Geländewagenfahren, Angeln oder Surfen – für jeden gibt es irgendeine Freizeitaktivität. Immer wieder haben wir uns Flyer sowie Prospekte mitgenommen und die Angebote und Preise verglichen. Am Ende sind wir mit unserem Campervan nach Cairns zur Touristeninformation gefahren und haben einen Tagesausflug zum Great Barrier Reef gebucht. 195$ pro Person inklusive drei Mahlzeiten und einem Schnuppertauchgang für Anfänger.

Aufbruchstimmung am Trinity Beach

Als wir wieder auf dem Campingplatz ankommen, herrscht bei einem Teil der Franzosen Aufbruchstimmung. In einer anderen Stadt gibt es für die Jungs lukrative Jobs und deshalb verlassen sie gerade fluchtartig den Campingplatz. Während die Jungs am Packen sind, gehen immer wieder Einheimische über den Campingplatz zum Strand. Eine davon macht uns darauf Aufmerksam, dass es keine gute Idee ist, eine Hängematte zwischen zwei Kokosnuss Palmen aufzuspannen. Angeblich sind bereits mehrere Menschen durch herunterfallende Kokosnüsse gestorben als durch Haiangriffe. Die Australier haben eben ein bisschen andere Statistikgrundlagen. Der nächste Australier untermauert seine Aussagen mit Hilfe einer App für sein Handy. Diese App behauptet, dass der Meeresspiegel bei Flut am Trinity Beach in den nächsten 48 Stunden um etwa 50 cm höher sein wird als heute. Es wird wirklich Zeit, den Standort zu wechseln.

Reef Experience

Am nächsten Tag um 6:00 Uhr machen wir uns auf den Weg nach Cairns. Nachdem die Flut bereits gefährlich hoch angestiegen ist, wecke ich die Franzosen und die beiden Engländer, die in der Zwischenzeit ihre Hängematten von den Kokosnuss Palmen am Strand zum Campingplatz verlegt haben. Einige Stunden später bekomme ich ein Foto auf Facebook zu sehen, auf dem der gesamte Campingplatz unter Wasser steht. Von alldem bekommen wir allerdings nichts mehr mit. Nachdem wir unseren Campervan in Cairns auf dem öffentlichen Parkplatz abgestellt haben, suchen wir am Pier die Reef Experience.

Reef Experience

Auf der Suche nach der Reef Experience

Great Barrier Reef

Ich bin mir nicht ganz sicher ob es nur eine Verkaufsmasche gewesen ist, aber letztendlich bin ich schon froh darüber, dass ich mir für 4$ Tabletten gegen Seekrankheit gekauft habe. Die Raue See war auch der Grund, warum wir am heutigen Tag nur ein Riff gesehen haben. Trotz der rauen See war das Wasser angenehm warm. Der Schnuppertauchgang für Anfänger hat uns so gut gefallen, dass wir für 55$ pro Person einen weiteren Tauchgang absolviert haben. Und auch wenn irgendwie alles inklusive ist bei so einer Tour, habe ich zusätzlich 40$ zum Leihen einer Unterwasserkamera ausgegeben. Und obwohl der Akku nicht den ganzen Tag gehalten hat und die Bildqualität zu wünschen übrig lässt, habe ich ein paar Bilder vom Great Barrier Reef und Frank machen können.

Schnuppertauchgang

Der Schnuppertauchgang für Anfänger ist ein voller Erfolg

Great Barrier Reef

Die Unterwasserkamera ist zwar nicht die beste…

Great Barrier Reef

…und viel zu oft…

Great Barrier Reef

…bin ich mit schauen beschäftigt…

...aber hin und wieder...

…aber hin und wieder…

Great Barrier Reef

…kommt mir ein Fisch vor die Linse.

Great Barrier Reef

Leider war die See heute sehr rau…

Great Barrier Reef

…und die Sonne nicht so oft zu sehen…

Great Barrier Reef

…darum sind die Farben auf den Bildern…

Great Barrier Reef

…nicht die besten.

Great Barrier Reef

Trotzdem hat mir das Tauchen verdammt viel Spass gemacht.

Great Barrier Reef

Unser Ausflug zum Great Barrier Reef…

Great Barrier Reef

…war der Hammer!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *