Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen

Manche Erlebnisse stellen dein Leben auf den Kopf

Manche Erlebnisse stellen dein Leben auf den Kopf

Erstmal muss ich hier noch ein „Frohes Weihnachten“ nachreichen, obwohl sich bei mir auch 4 Tage nach Weihnachten immer noch keine winterliche und festliche Stimmung ausgebreitet hat. Das ist aber auch kein Wunder bei den Temperaturen, die tagsüber in den Bergen von Pai in Thailand herrschen.

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. In allen Online-Zeitungen und Klatschmagazinen werden nun noch mal die gesamten wichtigen Ereignisse, Todesfälle, Hochzeiten, Geburten und etliches mehr des Jahres 2014 gesammelt und aufgeführt. Auch für mich war und ist das Jahr 2014 ein ganz besonderes Jahr. Denn seit dem 02. September 2014 befinden wir uns auf unserer einjährigen Reise durch Asien und Australien. Und wir haben in diesen ersten vier Monaten soviel erlebt, dass ich es kaum fassen kann. Wir haben so viel gesehen, dass wir niemals gesehen hätten, wenn wir diese Reise nicht gemacht hätten. Wir haben Orang-Utans, Nasenaffen, freche Makaken, Krokodile, träge und flinke Komodowarane, Meeresschildkröten, Haie, kleine Mantarochen und große Echsen in der Kanalisation gesehen. Wir haben wunderschöne Strände gesehen. Wir haben Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge gesehen. Wir sind in Thailand auf Elefanten geritten ohne Sitz. Wir waren auf dem Rinjani in Indonesien mit Trägern in Flip-Flops. Wir sind Tuk-Tuk gefahren in Bangkok. Wir sind mit Fähren, Booten, Bussen, Taxis, Motorrollern und Flugzeugen gereist. Wir haben im Meer, im Pool, in Wasserfällen und in heißen Quellen gebadet. Wir haben sogar eine Seilbahnfahrt gemacht. Wir haben Waschbären, Papageien, Hirschferkel und noch viel mehr Tiere gefüttert. Wir sind 762 Kurven von Chiang Mai nach Pai gefahren. Wir haben uns Tempel und Moscheen angeschaut. Wir haben unzählige Nachtmärkte besucht. Wir waren auch schon in einer Höhle und auf einem Canyon. Wir hatten Sonnenbrand. Wir haben aber auch schon wahnsinnig gefroren. Wir haben langjährige Freunde auf unserer Reise getroffen. Wir haben aber auch viele neue Freundschaften auf unserer Reise geschlossen. Wir haben neue Kulturen kennengelernt. Wir haben die Langhalsfrauen besucht. Wir haben viele neue, ungewohnte und leckere Gerichte gegessen. Und wir haben einen Riesenhaufen Kokosnüsse sowie verschiedenste asiatische Biere getrunken. Wir haben unsere Laptops gespendet. Wir waren bereits in Indonesien, Malaysia, Singapur und Thailand. Es war ein aufregendes und ereignisreiches Jahr. Es war bisher eine wunderschöne Reise.

Meine Wünsche für das kommende Jahr sind, dass unsere Reise weiterhin so gut, sicher aber trotzdem aufregend, spassig und ereignisreich verläuft. Ich freue mich auf 2015, denn es gibt noch eine Menge zu erleben und zu sehen auf diesen fernen Kontinenten. Es wird noch viel mehr Ärger mit Peter, ich und du geben. Vielen Dank, Peter, dass Du mich mitgenommen hast auf diese Reise.

Letzter Sonnenuntergang auf Gili Trawangan für uns

Letzter Sonnenuntergang auf Gili Trawangan für uns

Lethargischer Komodowaran

Lethargischer Komodowaran

Es war der reinste Affenstall

Es war der reinste Affenstall

Traumhaftes Wetter und wunderschöne Strände, ...

Traumhaftes Wetter und wunderschöne Strände, …

... wunderschöne Urwälder ...

… wunderschöne Urwälder …

... und glasklares Wasser machen diesen Ort einfach magisch. (Unterwasserbilder gibt es unter: http://www.mplx.de/Blog)

… und glasklares Wasser machen diesen Ort einfach magisch. (Unterwasserbilder gibt es unter: http://www.mplx.de/Blog)

Fütterung der Hirschferkel im Wildlife Park

Fütterung der Hirschferkel im Wildlife Park

Weiterreise nach Thailand in einem Bus mit Stehplätzen

Weiterreise nach Thailand in einem Bus mit Stehplätzen

Wunderschöner Sonnenaufgang auf der Fähre nach Koh Samui

Wunderschöner Sonnenaufgang auf der Fähre nach Koh Samui

Mmmmmh ...

Mmmmmh …

Der weiße Tempel - Wat Rong Khun

Der weiße Tempel – Wat Rong Khun

Es ist einfach unvorstellbar, dass diese Frauen dieses Gewicht ihr ganzes Leben lang tragen.

Es ist einfach unvorstellbar, dass diese Frauen dieses Gewicht ihr ganzes Leben lang tragen.

Thailändisches Curry mit Kokosnusssoße - Einfach unbeschreiblich lecker

Thailändisches Curry mit Kokosnusssoße – Einfach unbeschreiblich lecker

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *